Felix Tigges

Mit freundlicher Unterstützung:

Scirocco R-Cup -
die Serie

Der Scirocco R-Cup feierte am 23. und 24. April 2010 mit dem Saisonauftakt in Hockenheim die Premiere des ersten Markenpokals mit Erdgasantrieb weltweit.

Die Kombination von TSI- Motor und DSG-Getriebetechnik garantiert im Rennscirocco sportliches Fahrverhalten und Sparsamkeit. In Verbindung mit regenerativem Bio-Erdgas, das für eine CO2-Reduktion von 80% sorgt, entsteht der umweltfreundlichste Markenpokal der Welt, der dem Motorsport auch zukünftig hervorragende Perspektiven sichert.

Das Teilnehmerfeld setzt sich zusammen aus je zehn fest eingeschriebenen Nachwuchstalenten und zehn gestandenen Motorsportprofis. Ergänzt wird das Feld durch fünf von Veranstaltung zu Veranstaltung wechselnden Motorsportlegenden wie "Striezel" Stuck, Carlos Sainz, Martin Brundle, Jaques Laffite oder Walter Röhrl.

Auch dies macht den besonderen Reiz des Scirocco R-Cup aus.

Der Einsatz für den Markenpokalsport neuer Technologien und das neue sportliche Konzept garantieren höchste Medienpräsenz. Über die Rennen wird allein in mehr als 50 Ländern der Erde im Fernsehen live berichtet.

Wie die Vorgängerserie, der ADAC Volkswagen Polo Cup, ist auch der Scirocco R-Cup Partnerserie der DTM. Alle Rennen 2010 finden in diesem Rahmen statt.